Slider

 

End of June, middle of July 2015 - Trabzon to Batumi and Tbilisi

 
Turkey was a really friendly nation. In the beginning I thought about, why the tea glasses are that small, but after a while I saw, that it is mainly a sozial thing. Like you for example smoke a cigarette, in turkey you drink a tea with a friend, the neighbor or a cyclist passing by. A really nice behavior. :)
 
One week riding along the Black sea coast... Than I finally arrived in Georgia - Batumi. It was raining and I was a bit shocked from all the half constructed buildings. Two dogs attacked me and the traffic was the worst, I have ever seen in my life so far! But while I was driving thru the city, I was more and more impressed by the atmosphere. A feeling like in an entertainment park, if you drive along the beach. :) I meet a nice group Czechs, Benjamin who studies acting and music. So I had the first Salza lesson in my life. Meet Mustafa, a refugee from Irak. We had some nice days at the beach, rode with two friends of him to a polish reggae bar. 
 
Die Türkei war ein sehr freundliches Volk. Am Anfang wunderte ich mich darüber, dass ihre Teegläser so klein waren, doch mit der Zeit bemerkte ich, dass es eher eine soziale Gewohnheit ist. Wie man beispielsweise eine Zigarette raucht, so trinkt man hier Tee mit einem Freund, dem Nachbarn, oder einem Radler, der zufällig vorbeikommt. Eine sehr nette Gewohnheit. :)
 
Eine Woche fuhr ich entlang des Schwarzen Meers. Schlussendlich erreichte ich in Georgien - Batumi. Es regnete und ich war ein wenig schockiert von all den halbfertigen Gebäuden. Zwei Hunde attackierten mich und der Verkehr war der schlimmste, den ich bisher in meinem Leben gesehen habe! Doch während ich so durch die Stadt fuhr, war ich immer mehr beeindruckt von der Atmosphäre. Ein Gefühl wie in einem Vergnügungspark, wenn man entlang des Strandes fuhr. :)
Ich traf eine nette Gruppe Tschechen, Benjamin, der Schauspiel und Musik studiert. So hatte ich die erste Salza Stunde meines Lebens. Ich traf Mustafa, einen Flüchtling aus dem Irak. Wir hatten ein paar schöne Tage am Strand, fuhren mit zwei Freundinnen von ihm zu einer polnischen Reggae Bar. 
 
 
One of the Chai factories at the blacksee coast.
Eine der Tee Fabriken an der Schwarzmeerküste.

Sunset at the Black sea cost.
Sonnenuntergang an der Schwarzmeerküste.

A friendly turk, who lived many years in germany and moved back to turkey.
Ein netter Türke, der viele Jahre in Deutschland gelebt hat und nun zurück in die Türkei gekommen ist.

Nature along the Black sea.
Natur entlang des schwarzen Meers.

Shortly bevor the border to Georgia they have a landfill.
Kurz bevor der Grenze zu Georgien haben sie eine Mülldeponie.

Border to Georgia.
Grenze nach Georgien.

Big fortress in Georgia.
Große Festung in Georgien.
Half ready constructed buildings in Batumi shape the picture.
Halb fertig gestellte Gebäude prägen das Bild in Batumi.

Also the contrast between new and old is impressive...
Auch der Kontrast zwischen neu und alt ist beeindruckend...


In the hostel I meet the "Melon-Man!".
Im Hostel begegnete ich "Melon-Man!".

First windy day on the beach.
Erster windiger Tag am Strand.

The liveguards take there job serious!
Die Lebensretter nehmen ihren Job ernst!

I had a walk thru the marine education center.
Ich lief durch das Marine Ausbildungszentrum.

Art at the Beach from Batumi.
Kunst am Strand von Batumi.



A really nice bicycle lane at the beach of Batumi.
Ein wirklich schöner Fahrradweg am Strand von Batumi.


The alphabet tower with the Georgian alphabet.
Der Alphabet Turm mit dem georgischen Alphabet.


Giant wheel. :)
Riesenrad. :)


Nice sculpture at the beach of Batumi.
Schöns Skulptur am Strand von Batumi.


Here the most impressive building of Batumi.
Hier das beeindruckendste Gebäude in Batumi.










A little bit outside of Batumi I visited the botanic garden. A really big area. Here are some Impressions...  :)
Ein wenig außerhalb von Batumi besuchte ich den Botanischen Garten. Ein wirklich großes Areal. Hier einige Eindrücke... :)



The nicest flower I have seen so far...
Die schönste Blume die ich bisher gesehen habe...













Skyline from Batumi - again the feeling of an entertainment park. :D
Die Skyline von Batumi - wieder das Gefühl eines Vergüngungsparks. :D



Here they sell a traditional georgian drink, made out of fermented bread. I think - love it, or hate it. There is nothing in between. I love it :)
Hier verkaufen sie ein traditionelles georgisches Getränk, hergestellt aus fermentiertem Brot. Ich denke - liebe oder hasse es. Dazwischen gibt es nichts... Ich liebe es :)




Benjamin, Tatia and me saying goodbye. :)
Benjamin, Tatia und ich verabschieden uns. :)

I drove with the cablecar up the hill and SURPRISE!!!! It rained... :/
Ich fuhr mit dem Lift auf den Hügel in Batumi und ÜBERRASCHUNG!!!! Es regnete... :/

View over Batumi.
Blick über Batumi.
 
 
But everything happens for a reason and while I brave the weather I meet Matthias. He comes from Berlin, travels all along his live and was well informed already. So he told me about an opera in Batumi this night, which was free for tourist. I'm in! :D
After a short persuade to let us enter the opera, they searched for a good place to hide us from the usual guests, cause our outfit was - let's say - a bit uncommon for the opera. I promised that I would not wear my hat. :P In the end were sitting in the center and the front....
 
Jedoch hat alles etwas gutes und so lernte ich, da ich dem schlechten Wetter keine Bedeutung gab Matthias kennen. Er ist ein Berliner, der sein Leben lang gereist ist und sich schon gut informiert hat. So erzählte er mir von einer Oper, die an diesem Abend stattfindet und für Touristen kostenfrei ist. Gebongt! :D
Nach kurzer Überzeugungsarbeit am Eingang wurden wir schlussendlich in die Oper gelassen. Sie suchten nach einem geeigneten Platz uns zu verstecken, da unser Outfit - sagen wir mal - unüblich für die Oper war. Ich versprach meinen Hut nicht zu tragen. :P Schlussendlich saßen wir dann vorne in der Mitte...


Me in my opera dress. :)
Ich in meinem Opern Dress. :)


This man was the most bored man in the hole room! (he played the violin)
Dieser Mann war der meist gelangweilte Mann im ganzen Raum! (er spielte die Geige)


Batumi at night.
Batumi bei Nacht.


The statues from the beach moves in the night.
Die Statuen am Strand bewegt sich in der Nacht.

Here me, a very nice ukrain couple and Matthias from Berlin. :)
Hier ich, ein sehr nettes ukrainische Paar und Matthias aus Berlin. :) 


Music fountains.
Musik Springbrunnen.

Birthday from Zbynek. :)
Geburtstag von Zbynek. :)
 
Dancing lessons in the Batumi Hostel.
Tanzunterricht im Batumi Hostel.

Mustafa and me enjoy the sunset.
Mustafa und ich genießen den Sonnenuntergang.

Interesting architecture in Batumi.
Interessante Architektur in Batumi.

This sculpture reminds on the feeling, when you walk over the stoney beach I guess.
Diese Skulptur soll denke ich an das Gefühl erinnern, dass man beim Gang über den steinigen Strand hat.

Anja, Mustafa and Isabelle. :)


 
 
 
At the beach we meet Philip, who organizes tourist tours for Russians in Georgia. He invited me, to join him with his jeep to Tbilisi, the capital of Georgia to visit a 5 days festival - the Tbilisi Open Air. Here are some impressions....
Am Strand trafen wir Philip, der Touristentouren für Russen in Georgien organisiert. Er lud mich ein, ihn in seinem Jeep nach Tbilisi, der Hauptstadt von Georgien, zu begleiten. Hier fand ein fünf tage Festival statt - das Tbilisi Open Air. Hier ein paar Eindrücke...
 
Always very tasty - the fruits on the street. :)
Immer sehr lecker - die Früchte von der Straße. :)
Philip while the last checks at the car for his tourist tour - Refilled the oil.
Philip bei den letzten Checks am Auto für seine Touristentour - Öl nachgefüllt.

 


Here the center of the old capital of Georgia. This was the church I liked most, cause it was not full of gold or worthy stuff. A kind of real with the blanc and sometimes painted stonewalls - from my point of view. :)
Hier das Zentrum der alten Hauptstadt von Georgien. Hier die Kirche die mir auf meiner Reise bisher am besten gefiel, da sie nicht voll war von Gold und Wertsachen. Echt war sie, mit den blanken manchmal bemalten Steinmauern, so meine Sicht der Dinge. :)




 

Party with Marko from Potsdam in the middle and me to the right. :)
Party mit Marko in der Mitte und mir rechts. :)
 
Party hard!
Morningschocker! :)
 
 

Kanudas Floor. :)
 
Andrea, Eugenia, Alfred (my wingmang), me and a georgian guy hanging around.... :)
Andrea, Eugenia, Alfred (mein Wingman), ich und ein Georgier hängen rum... :)
 
After we went out to eat something, our Taxidriver Vano invited us for Lunch. So we had a really nice day all together, drinking wine, swimming, driving around and watching the sunset on a hill. Oh and mainly - talking BULLSHIT! :D
Nachdem wir los sind um etwas zu essen, lud uns unser Taxifahrer auf ein Mittagessen ein. So kam es, dass wir alle einen sehr schönen Tag zusammen hatten. Wir tranken Wein, gingen schwimmen, fuhren rum und sahen und den Sonnenuntergang von einem Hügel aus an. Oh und hauptsächlich haben redeten wir BULLSHIT! :D

Andrea, me, Eugenia, Vano :)

 


Eugenia & Andrea


This is something they should use at our Festivals too!
Das ist etwas, dass sie bei uns auf den Festivals auch einführen sollten!

 
Placebo
 
Me playing one and a half hour at the Kanudas - Stage on Tbilisi Festival. :)
Ich spiele eineinhalb Stunden auf der Kanudas Stage auf dem Tbilisi Festival. :)
Saying good bye - me (Dirty Diamond), Andrea (Crazy Baby) and Vano (Casanova)
This statue demonstrates the Georgian tradition on a table. One person is always responsible that no glas or plate on the table is empty. And this is how I got it. :)
Diese Statue demonstriert die Georgische Tradition zu Tisch. Eine Person ist immer verantwortlich dafür, dass kein Glas oder Teller leer war. Das war auch wie ich es erlebte. :)

Miiiaaaaauuuuuu :)

Here you see me, with Adelbert and Matthew. Adelbert travels with his motorbike and has some great storys. Matthew is a journalist who studied in Germany. Was a nice company. :)
Hier sieht man mich, mit Adelbert und Matthew. Adelbert reist mit seinem Motorrad und hatte einige großartige Geschichten zu erzählen. Matthew ist ein Journalist, der einige Zeit in Deutschland studierte. Eine sehr schöne Gesellschaft.

Me with Dr. Snuggles. :)
Ich mit Dr. Snuggles. :)


Funny secret room from old times at the friends hostel in Tbilisi. :)
Ein lustiger Geheimraum aus alten Zeiten im Friends Hostel in Tbilisi. :)

Friends Hostel. :)



Freedombridge in Tbilisi.. or how the locals call it - Always :D
Friedensbrücke in Tbilisi... oder wie die Einheimischen sie nennen - Always :D

Tbilisi. :)

More Tbilisi. :)
Sameba cathedral.

New theater.
Neues Theater.

 

Me with a Hawk. :)
Ich mit einem Adler. :)






Not the best, but in case that we didn't spoke the same language it was a good job. :D
Nicht das beste, aber dafür das wir nicht die gleiche Sprache sprachen, ein guter Job. :D

Walk through the freedombridge. :)
Durch die Friedensbrücke laufen. :)


Don't know why they have the european flag at the parliament?!
Ich weiss nicht, wieso sie die Europaflagge beim Parlament hissen?!

Old opera.
Alte Oper.
Nice commercial. :)
Schöne Werbung. :)
Here a find from the flea market in Tbilisi... :)
Hier ein Fundstück vom Flohmarkt in Tbilisi... :)
...here another one. :D
...hier ein anderes. :D
Alex :)
 

With our new shades. :D
Mit unseren neuen Sonnenbrillen. :D

Nice car :D
Schönes Auto :D
Typical georgian food - chinkali

After the first festival, followed the second - Sommerbreak :D

Alex - the one chinkali - man :D
 
Georgia is really nice for now. The people are friendly, the wine is good and the feeling in the capital is relaxed. At the moment I'm working on my Iran visa and will enjoy the cheap prices here. :)
 
Georgien ist bisher sehr schön. Die Leute sind freundlich, der Wein ist gut und der flair in der Hauptstadt ist relaxed. Momentan arbeite ich an meinem Iran Visa und genieße die günstigen Preise hier. :)

 

 

Comments   

#1 CoralBig 2019-04-24 15:18
Hello. I have checked your byebyebybike.de and i see you've got some duplicate content so
probably it is the reason that you don't rank high in google.
But you can fix this issue fast. There is a tool that creates articles like human, just search in google: miftolo's
tools

Add comment

Security code
Refresh