Slider

 

End of Januar to middle February - Rainbow Serpent Festival, Malaysia

 
Rainbow Serpent Festival – Already in Istanbul a guy from Australia told me about the Rainbow Serpent festival. It is known to be the best festival in hole Australia. Cause I had my one year work and travel visa already I thougth I will never be so close again and should use the chance to go there. So I did and looked forward to a great time. :D
 
On my way to Australia I already met the first people which also made there way to the RSF. The tension was growing! Arrived at the Melbourne airport I was picked up from my friend Sina, who moved to Australia a long time ago. She explained me how it works in Australia, that I will need a MyKi, which is a kind of prepaid card for the public transport, how I get from a to b and everything else. She lives together with her husband Adrian, there dog Budda and the cat in a nice flat in St. Kilda. So I prepared myself for the festival. Adrian lent me there tent and what I needed for camping. The RSF is a “bring your own stuff” festival. So I bought the food and drinks I will need for the four days. As I saw all the prices in Australia I was pretty shocked! 25 Dollar for a Pizza in a Restaurant. A beer is up to 8 Dollar. This is my daily budget! WOW!
The Ticket costed me 300 Australian Dollar, so I decided to took the chance to work at the festival to get it refunded. I got the job as a shift leader at the helpershut south. Bevor the festival started I got some information material and had to do a little test. Everything was good explained and logical. So no worries about that. :)
 
At the festival itself I decided not to look at the money, cause I worked there to get the refund and I want to enjoy the time. So I did! Here are some impressions from the nicest festival in hole Australia....
 
Rainbow Serpent Festival – Schon in Istanbul haben mir die ersten Leute vom Rainbow Serpent erzählt. Es wird als das beste Festival in ganz Australien bezeichnet. Da ich mein Work and Travel Visum schon in der Tasche hatte, dachte ich mir, werde ich nie wieder so nah dran sein und sollte die Chance nutzen. Also tat ich es und freute mich auf eine tolle Zeit! :D
 
Schon auf meinem Weg zum Festival traf ich immer wieder auf Leute die sich ebenfalls auf den Weg gemacht hatten. Alle waren voller Vorfreude und die Spannung stieg! Angekommen am Flughafen in Melbourne wurde ich von Sina, einer Freundin aus Deutschland, die vor langer Zeit nach Australien gezogen ist abgeholt. Sie erklärte mir wie es in Australien läuft. Das ich für den öffentlichen Personenverkehr eine MyKi brauche, was eine art Prepaid card ist, wie ich von A nach B komme und vieles mehr. Sie lebt zusammen mit Ihrem Mann Adrian, dem Hund Budda und einer Katze in einer schönen Wohnung in St. Kilda. Ich bereitete mich aufs Festival vor. Adrian lieh mir seine Campingsachen. Ich kaufte Essen und Trinken für die vier Tage ein. Das RSF ist ein “bring deine Sachen mit” Festival. So wird hier zwar Essen, aber kein Alkohol verkauft. Jeder bringt seine Sachen mit und tauscht oder verschenkt dann nach belieben. Als ich die Preise in Australien sah, war ich schwer geschockt. Eine Pizza im Restaurant kostett 25 Dollar und ein Bier dazu dann noch mal 8. Das ist in etwa mein Tagessatz an Geld (der Australische Dollar liegt bei rund 0,65 Euro). Das Ticket kostete mich 300 Dollar. Daher nutze ich die Chance dieses auf dem Festival wieder erarbeiten zu können. Nach einer Bewerbung bekam die Stelle eines Schichtleiters im Helpershut Süd zugewiesen. Schon bevor es losging bekam ich Infomaterial und musste einen kleinen Test machen. Alles war gut erklärt, also kein Thema. :)
Auf dem Festival selber beschloss ich dann nicht so auf das Geld zu gucken, da ich ja auch Arbeiten ging und das Festival sonst einfach nur genießen wollte. Also tat ich es! :) Hier nun ein paar Impressionen vom schönsten Festival Australiens...
 
 
 

 
 

 
After a introduction from the stuff I settled up my tent. I found this nice spot, surrounded by trees, so that I had shadow the hole day long.
Nach einer Einführung des Teams schlug ich mein Zelt auf. Ich fand dieses schöne Fleckchen, auf dem ich rund um die Uhr Schatten auf meinem Zelt hatte.
 
First sunset in the steppe of Australia. Very nice!
Erster Sonnenuntergang in der Steppe von Australien. Sehr schön!

I arrived Wednesday and everything was still under construction.
Ich kam Mittwochs an und alles war noch im Aufbau.

In this construction you see a tent in the middle. Here is a speaker inside and the music which is played here is influenced by the people sitting on the wooden construction around it.
In dieser Konstruktion sieht man in der Mitte ein Zelt. Aus diesem spielt ein Lautsprecher Musik, die beeinflusst wird, durch das Sitzen auf der Holzkonstruktion drumherum.
A hammok field with light effects out of fibre glass. :)
Ein Hängemattenfeld mit Lichteffekten aus Fieberglas. :)

A nice old Bus.
Ein schöner alter Bus.
The theme camps are getting ready.
Die Themen Camps werden fertiggestellt.
This area is called Theme camps and runs beside the normal program of the festival. It starts already Thursday. They have around five stages here. Very charming cause it is all a bit smaller and cosy.
Dieses Areal läuft unabhängig vom normalen Festivalprogramm und startet bereits Donnerstags. Hier sind rund fünf Bühnen zu finden. Sehr charmant, da es alles etwas kleiner und gemütlicher gehalten ist.
Ruby from Melbourne. She also worked on the festival and recommended me a lot of stuff around Melbourne.
Ruby aus Melbourne. Sie arbeitete auch auf dem Festival und empfahl mir viele Dinge rund um Melbourne.

Nice art installations.
Schöne Kunstinstallationen.

Free water you could get on many spots at the festival.
Kostenloses Wasser gab es an vielen Stellen auf dem Festival.
The environmental aspects are in focus on the RSF!
Die Umweltaspekte stehen im Focus auf dem RSF!
Here are some compost toilets with the sawdust to "flush".
Hier sieht man Komposttoiletten mit den Sägespänen als "Spülung".
The rainbow! :)
Der Regenbogen! :)

Here the inside of an art installation of some germans.
Hier das Innenleben einer Kunstinstallation von ein paar Deutschen.
Programming the effects.
Die Effekte wurden Programmiert.
The Chill Space.





This wall is made under the principle of a earthship. This is a really great idea to build houses while recycling material like old tires, glassbottles and cans.
Diese Wand wurde unter dem Prinzip eines Earthships gebaut. Dies ist eine wirklich gute Idee um Häuser mit Recyclingmaterial zu bauen, wie z. B. alten Reifen, Glasflaschen und Dosen.
Here you can see the inside. The first Earthship is build in Germany and the government blinked with the eyes sometimes to realize it under the strict german law. The concept includes a lot of more ideas of sustainability. For those who are interested here a link with an explanation.
Hier kann man die Innenseite sehen. Das erste Earthship wurde bereit in Deutschland gebaut und die Behörden haben einige Augen zugedrückt um es trotz den strengen Regulierungen realisieren zu können. Das Konzept beinhaltet noch viele weitere Ideen zur Nachhaltigkeit. Wer interessiert ist, kann sich in diesemLink ein kleines Bild machen.
A big part of the RSF is the history of the owners of the land. The aboriginals. Here they invite the people to see how they lived in the past, connected to the nature.
Ein großer Teil des RSF befasst sich mit  der Geschichte der Landeigener. Den Aboriginals. Hier laden sie die Menschen ein, sich ein Bild zu machen, wie sie in der Vergangenheit im Einklang mit der Natur lebten. 



This is my favorite building. :)
Das ist mein Lieblingsgebäude. :)


This guy brought his own house to the festival. Here still under construction...
Dieser Kerl brachte sein eigenes Haus mit zum Festival. Hier noch im Bau...
My new haircut. :)
Mein neuer Haarschnitt. :)

This is the festival couch. They can drive up to 25KM/H with this cosy vehicle.
Das ist die Festivalcouch. Sie können bis zu 25KH/H mit diesem gemütlichen Gefährt zurücklegen.
A nice group of Ausis and Germans I meet on the first day of the festival.
Eine nette Gruppe Australier und Deutsche die ich am ersten Tag des Festivals traf. 
On the festival every second or even third person brought a nice costume. This gave the festival a special spirit. :D
Auf dem Festival brachte jeder zweite oder dritte ein Kostüm mit. Das gab dem Festival einen besonderen Spirit. :D
Here they sprayed some water to reduce the dust.
Hier spritzten sie Wasser um den Staub zu reduzieren.
This guy invented a horse lady to ride on. Really creative! If you look down you will realize...
Dieser Kerl entwarf eine Pferdedame um darauf zu reiten. Wirklich kreativ! Wenn du nach unten siehst, wirst du feststellen...
...no driving horse-lady is a good one, if not a turtle runs under it. This little turtle ran in circles under the horse.
...keine fahrende Pferdedame ist vollständig wenn nicht eine kleine Schildkröte unter ihr kreist. Diese Schildkröte lief in Kreisen unter dem Gefährt.

The theme camps are starting on Thursday night.
Die Themencamps starteten Donnerstags.
Let the party beginn! :D
Lasst die Party beginnen! :D
Also the guy finished his construction. A slide, a nice rooftop and a firemans pole!
Auch beendete der Kerl seine Konstruktion. Eine Rutsche, ein schönes Dach und eine Rutschstange!
Also the had a living room! :D
Auch hatten sie ein Wohnzimmer! :D
BAM! :D
Here I am sitting on my first shift. Could be worser. :D
Hier sitze ich bei meiner ersten Schicht. Könnte schlimmer sein. :D
This day we had to warn the people about a heavy thunderstorm with hail. Warn a brother!
Diesen Tag mussten wir die Leute über einen hereinziehenden Sturm mit Hagel warnen. Warn a brother!
An impressive color at the sky. The weather around Melbourne is a bit similar with the german weather. You never know what you get! :D
Ein beeindruckendes Farbenspiel am Himmel. Das Wetter um Melbourne ist ähnlich dem Deutschen. Man weiss nie was man bekommt! :D
On the tour with the gang!
Auf Tour mit der Gang!
This is my kind neighborhood John, Campbell, Chriss, Gill, me and Sean. Had a really great time with you guys! Thanks for everything! :)
Das ist meine nette Nachbarschaft John, Campbell, Chriss, Gill, ich und Sean. Ich hatte echt eine tolle Zeit mit euch Leute! Danke für alles! :)
Here you see the opening ceremony of the mainfloor with some traditional aboriginal dances and a smoke ceremony. 
Hier seht ihr die Eröffnungszeremonie vom Mainfloor mit einigen traditionellen Aboriginal Tänzen und einer Rauchzeremonie.

Rainbow people!
He explained his traditional bodypaintings. He said the important thing is, that the hands you see dosen't show you if they come from a white man, or a black man. The only thing they show you is that it is from a human being. 
Hier erklärte er seine Körperbemalungen. Er sagte du kannst nicht sehen ob die Hände von einem weissen Mann oder einem Schwarzen stammen. Das einzige was es dir sagt, ist das es von einem Mensch ist.


The flag of the aboriginals shows the red as earth, the yellow sun which is surrounded by everything and the black are the people living on the earth.
Die Fahne der Aboriginals zeigt das Rote als Erde, das Gelbe ist die Sonne die von allem umkreist wird und das Schwarze sind die Menschen, die auf der Erde leben.
He was really nervous, but he did everything right. Even the view words he had to say during a speech. :)
Er war wirklich nervös, hat aber alles richtig gemacht. Sogar die Worte die er während einer Ansprache sagen musste. :)
Here the festival during my rover tour.
Hier das Festival während meiner Patrouilletour.
Second shift. :)
Zweite Schicht. :)
After the work comes the pleasure! Here we enjoyed the sunset on the view point! Somebody played "Time to say goodbye" and everybody was going crazy!
Nach der Arbeit kommt das Vergnügen! Hier genossen wir den Sonnenuntergang am Aussichtspunkt! Jemand spielte "Time to say goodbye" und alle sind ausgerastet!
Party animal Campbell and me flipping over the festival!
Partytier Campbell und ich flippen über das Festival!
ttiiiimmmeee ttoooooooo....
saaaayyy gooooooohooooddbyyyyyeeee!!!!!! *sing*
Sunset stage
 


The people where so creative! Made a really nice flair!
Die Leute waren so kreativ! Hat eine wirklich gute Atmosphäre geschaffen!
I was in the TV :D
Ich war im Fernsehen :D
This was actually not a fixed floor, it was a rolling one which moved all around the festival from time to time. :D
Dies war kein fester Floor, es war ein rollender, der sich von Zeit zu Zeit über das Festival bewegte. :D
Random party people.
Gill and Sean. With this shield Gill always fooled the people a bit. On the other side she wrote "STOP" and looked really official with her west. So on the road she stopped the cars first for a while to let them rave afterwards. :D











Here you can see a bad example with the rubbish. But you also can see that in the background the people took care about the environment. In general I have to say the people had a really good behavior.
Hier seht ihr ein schlechtes Beispiel was den Müll angeht. Doch im Hintergrund sieht man, dass die Leute ihren Dreck wieder weggeräumt haben. Generell haben sich die Leute da sehr gut benommen, muss ich sagen. 
Here you see the recycle angel (how I call them :P). They run around the festival side and go to places like in the picture before, play music and sing as long until the people start to clean up there place. As I heard the story I was sitting already in the car, but I had to make a picture of them. Great job!!! :)
Hier seht ihr die Recyclingengel (wie ich sie nenne :P). Sie laufen über das Gelände und gehen zu Plätzen wie in dem Bild zuvor, spielen Musik und singen so lange, bis die Menschen anfangen aufzuräumen. Als ich von ihnen höre, saß ich schon im Auto, doch ich musste unbedingt noch mal schnell ein Bild mit ihnen machen. Super Job!!! :)
This is how the people in Victoria look like..... ok not really - Minka, the kind girl who drove me to Melbourne told me she never saw this look before. At this point many thanks again for the hike!!! This was a perfect end for a great festival with great people. I can imagine that the Rainbow Serpent Festival is the best festival in hole Australia. Would be really hard to top it!!!!
So sehen die Menschen in Victoria aus.... ok nicht wirklich - Minka das liebe Mädchen, dass mich mitnahm nach Melbourne sagte mir, dass sie sowas zuvor noch nie gesehen habe. An dieser Stelle noch mal vielen Dank für die Mitfahrgelegenheit!!! Das war ein perfektes Ende für ein großartiges Festival mit tollen Menschen. Ich kann mir vorstellen, dass das Rainbow Serpent Festival das beste Festival Australiens ist. Auf jeden Fall wäre es hart zu topen!!! :D
Friendly for cyclists. :)
Fahrradfreundlich. :)
Melbourne

The place to be! :)

Streets of St. Kilda.
Straßen von St. Kilda.


175 Dollar per week for a matrez in a room with 3 or 4 other people. Welcome to Australia. :D
175 Dollar pro Woche für eine Matratze in einem Raum mit 3 bis 4 anderen Menschen. Willkommen in Australien.
Miaauuuu :)
Me and Sina. Thank you and Adrian for your great hospitality. Looking forward to live in your neighborhood! :)
Ich und Sina. Habe vielen Dank für deine und Adrians Gastfreundschaft. Ich freue mich schon darauf, bei euch in der Nachbarschaft zu wohnen! :)
 
 
 
After some great and intense days in Australia I made my way to Malaysia. Here I met my friend Dennis. We studied together and he visited me for almost two weeks. Bevor he was in Singapore and we met up in Kuala Lumpur. Here he waited already in the Reggae Mansion. This is a nice hostel. But only if you know that on the weekend the rooftop is a club. If you don't know, it could be a little surprise that the hole room transformed into a f****** SUBWOOFER!!!! :P

After this "experience" we made our way to the Cameron Highlands. Here we had a day of trekking and some nice adventures in the tea fields. Afterwards we went for some relaxed days to the island Langkawi. This is a tax free island, like Queshm in Iran was already. So here are some impressions...

Nach einer großartigen und intensiven Zeit in Australien machte ich mich auf den Weg nach Malaysia. Hier traf ich auf meinen Freund Dennis. Wir studierten zusammen und er besuchte mich für knapp zwei Wochen. Zuvor war er schon in Singapur unterwegs und wir trafen uns in Kuala Lumpur. Hier wartete er schon in der Reggae Mansion auf mich. Dies ist ein schönes Hostel. Wenn man davon weiss, dass am Wochenende die Dachterrasse in einen Hip Hop Club umfunktioniert und das Schlafzimmer, welches direkt darunter war, sich in eine Bassrolle verwandelt!!! :P

Nach dieser "Erfahrung" haben wir uns auf den Weg zu den Cameron Highlands gemacht. Hier sind wir einen Tag gewandert und haben einige weitere Abenteuer in den Teefeldern erlebt. Anschließend sind wir für ein paar entspannte Tage auf die Insel Langkawi gefahren. Diese ist wie die Insel Qeshm im Iran steuerfrei. Hier einige Eindrücke...

 
Arrived in Kuala Lumpur.
Angekommen in Kuala Lumpur.



Nice street art.
Schöne Straßenkunst.
Here the old houses also get renewed as you see in the next picture.
Hier werden die alten Häuser auch erneuert, wie man im nächsten Bild sehen kann.


The mono rail trough the city.
Die Einschienenbahn durch die Stadt.
A relative clean and sorted city.
Eine relativ saubere und geordnete Stadt.
This seems to be the home of boba fett?! 
Das scheint das Haus von Boba Fett zu sein?!


For some reasons after our new year, which was a bit expensive, I traveled in a region where they celebrate the Chines new year, which is also a high priced season. *grml*
Aus irgendeinem Grund reiste ich nach unserem Neujahr, was ein wenig teuer war, durch eine Gegend in der das Chinesische Neujahr gefeiert wird, welches auch sehr teuer ist. *grml*

THE THING to see in Kuala Lumpur! :)
DAS DING das man sich in Kuala Lumpur ansehen muss! :)

 
 
Towers at night.
Die Türme bei Nacht.
In front of the towers they had a water show. Of course we had to make some nice pictures. 
In Front der Türme gab es eine Wassershow. Natürlich musste sie fotografiert werden.
What was not soooo easy. :D
Was garnicht so einfach war. :D




Dennis sitting in the BASSROLL. :D
Dennis sitzt in der BASSROLLE. :D
Here we start our way to the Cameron Highlands. In Kuala Lumpur they have privatized the different railways. We can be happy, that we didn't made it to this point in Germany. For every line you have a different machine standing in the station and often a different approach. (coin, card, recipe)
Hier sind wir auf dem Weg zu den Cameron Highlands. In Kuala Lumpur wurden die verschiedenen Zuglinien privatisiert. Wir können froh sein, dass es in Deutschland nicht soweit gekommen ist. Für jede Linie hat man eine andere Maschine am Bahnhof stehen, welche ein anderes Verfahren hat. (Münze, Karte, Quittung)

Jackfruuiiiit :D
 

One evening trekking tour.
Ein Abend Wandertour.

wh00t?!
Let the picture session begin! :D
Lasset die Fotosession beginnen! :D














This is Ahmad, our guide of the tea field tour and a night jungle tour. He know a lot about his region, the plants around and the history. I highly recommend him, if you want to do a tour there. (For details look on my page "Stay on the way")
Das ist Ahmad, unser Guide für die Tour in den Teefeldern und eine nächtliche Dschungeltour. Er weiss eine ganze Menge über seine Region, die Pflanzen die hier wachsen und die Geschichte. Ihn kann ich wärmstens empfehlen, wenn du eine Tour hier machen möchtest. (Details findest du auf der Seite "Stay on the way")
Those are the leafs of a tea plant. The smallest leaf you take for the milder tea, the medium for the medium and the bigger one for the more bitter tea. The word tea comes from the people in Netherlands who first brought it to Europe and it stands for tasty end aromatic. (end is written with e cause of the Netherlands speech)
Das sind die Blätter eine Teepflanze. Die kleinsten Blätter nimmt man für den milderen Tee, die mittleren, für den mittelstarken und die größeren für den eher bitteren Tee. Das Wort Tee kommt von Holländern, die ihn nach Europa gebracht haben und steht für Tasty end Aromatic. (end wohl wegen dem holländischen so geschrieben)

 
Strawberry farm. But in Germany they taste better! 
Erdbeerfarm. Aber in Deutschland schmecken sie besser!
After the tea fields we went to a cactus and strawberry farm followed by a butterfly farm.
Nach den Teefeldern sind wir zu einer Kaktus- und Erdbeerfarm gefolgt von einer Schmetterlingsfarm.


Viewpoint.
Aussichtspunkt.


A part of the mossy forrest. 
Ein teil des moosigen Waldes.
This plant can be used to stopp bleeding.
Diese Pflanze kann benutzt werden um Blutungen zu stoppen.
The mossy forest itself was closed cause they had to recover it.
Der moosige Wald selber war aufgrund von Schonungsmaßnahmen geschlossen.
This was the vehicle we drove with trough the region.
Das war das Gefährt mit dem wir durch die Region fuhren.
The group of the day.
Die Gruppe an diesem Tag.














This spider was about 15cm tall! All the next pictures where made on the butterfly farm. ;)
Diese Spinne war um die 15cm groß! Alle nächsten Bilder wurden auf der Schmetterlingsfarm gemacht. ;)





 
In the night we started our Jungle night tour. Animals are not really existing here, so we hunted for insects mostly.
In der Nacht starteten wir unsere Dschungel Nachttour. Tiere gibt es hier nicht wirklich, drum jagten wir eher nach Insekten.
 




 


The next day we made our way to Langkawi. Here you see the famous bridge of Penang the neighbor island.
Am nächsten Tag ging es nach Langkawi. Hier sieht man die berühmte Brücke von Penang der Nachbarinsel.
Georgetown on Penang.



This is Din. He created the concept of our new home, the T-Star Cottage. Beside some cosy bungalows in the front, they have a backyard. There they have a big garden with a net over it. Here you sleep in big tents and around 50 XXX fly around and sing in the daytime.
Das ist Din. Er kreierte das Konzept unseres neuen Zuhauses, dem T-Star Cottage. Neben einige gemütlichen Bungalows in der Front gibt es noch den hinteren Bereich. Hier ist ein großer Garten überspannt mit einem Netz. Hier schläft man in großen Zelten und es fliegen um die 50 Wellensittiche herum die Tagsüber zwitschern.
Who has enough pation can feed them from the hand. :)
Wer genug Geduld hat, kann sie mit der Hand füttern. :)


First it sounded a bit wired to camp behind the house, but as you see it was very nice. Also you could open almost every side, so it was more comfortable  as in the bungalows.
Erst klang es ein bisschen komisch hinterm haus zu zelten, doch wie man sieht war es sehr schön. Auch konnte man fast jede Seite komplett aufmachen, was es angenehmer als in den Bungalows gemacht hat.

This is how you get a drink to go in Malaysia.
So bekommt man ein Getränk zum Mitnehmen in Malaysia.
Checking the effects of my camera - The dramatic effect! :D
Testen der Effekte an meiner Kamera - Der dramatische Effekt! :D
Dennis on his way to save the world! :D
Dennis auf seinem Weg die Welt zu retten! :D
This bus could also swim! Or could the boat drive?! :D
Dieser Bus konnte auch Schwimmen! Oder konnte das Boot fahren!? :D
Cablecaaaaar!!!!
Me and Dennis.
Ich und Dennis.






Here you can see, that they printed EVERY visitors picture. If you buy it or not. What a waste!!!
Hier sieht man, dass sie das Bild JEDEN Besuchers drucken. Ober es kauft oder nicht. Was für ein Müll!!!



An evening on the driving range. :D
Ein Nachmittag auf der Driving Range. :D



With some visitors. :)
Mit ein paar Besuchern. :)
Also in the night we had one visitor.
Auch in der Nacht hatten wir einen Besucher.
Let's say now I have an idea where the material for E. T. comes from.
Ich möchte meinen jetzt habe ich eine Idee woher das Material zu E. T. kommt. 

Here she just catched a fly.
Hier hat sie gerade eine Fliege gefangen.
Me, Dennis, Robert and Edee. This are our new friends from California and I am very happy to met them. It is often that you met people where you have the feeling that they are 100 percent real. They had always a smile on there face. If you saw them, they just helped to dig out a in the sand stuck car, taking pictures for people or collecting rubbish when passing by. Or Edee was playing her guitar and singing, meanwhile Robert was fascinated as the most people from her show. The Malay people only described them with BIG BIG HEART! 
Ich, Dennis, Robert und Edee. Sie sind unsere neuen Freunde aus Kalifornien und ich bin sehr glücklich sie getroffen zu haben. Es passiert nicht oft, dass man Menschen trifft die zu 100 Prozent echt sind. Sie hatten steht's ein Lächeln im Gesicht. Wenn man sie sah waren sie gerade dabei feststeckende Autos auszubuddeln, für Leute Fotos zu machen oder hoben im vorbeigehen herumliegenden Müll auf. Oder Edee spielte Gitarre und sang dazu, während Robert fasziniert wie die Meisten dabei saß und die Show genoss. Die Malaysischen Leuten beschrieben sie nur mit "BIG BIG HEART!".




Divided by 4,6 the actual curse for euro you have 38 cent per liter.
Geteilt durch 4,6 erhält man den aktuellen Preis pro Liter in Euro sind 38 Cent.






AWAS! :D
4,5 Liter for less than 100 Euro... Volker I needed you!!! :D
4,5 Liter für weniger als 100 Euro... Volker ich hätte dich gebraucht!!! :D
FOODMAAAARKED!!!! 
ESSENSMAAARKT!!!!
Kind of pancakes with nuts.
Eine art Pfannkuchen mit Nüssen.
3,5 Euro per KG.








Mini pancakes filled with a sweet cream and coconut. 5 pieces 50 cent.
Mini Pfannkuchen gefüllt mit einer süßen Creme und Kokosnuss. 5 Stück 50 cent.

 




 
This day was a special day! We had a jetsky tour for three hours. Was a really great experience. The jetskys where great, the sea was calm and we had a lot of fun. Driving from island to island with a stop on a big island where a old cave collapsed and now there is a sweet water lake. Quality time! :)
Dies war ein sehr besonderer Tag! Wir haben eine Jetskitour gebucht für drei Stunden! Eine wirklich tolle Erfahrung! Die Jetskis waren super, das Meer ruhig und wir hatten eine Menge Spass! Wir fuhren von Insel zu Insel und machten halt auf einer Insel auf der einst eine Höhle zusammenstürzte und nun sich nun ein Süßwassersee befindet. Quality time! :)

Team Netherlands.
Me in front of the island with the lake on it. Has the shape of a laying woman.
Ich in front der Insel mit dem Süßwassersee darauf. Sie hat die Form einer liegenden Frau.
Finding new approaches after I lost my sunglasses in the sea.
Auf der Suche nach neuen Möglichkeiten nachdem ich meine Sonnenbrille im Meer verloren hatte.
Team India.


 
This is a nice little beach bar. :)
Hier eine kleine aber feine Strandbar. :)
Here lives a guy who will probably lose his home, when the hotels around start there business.
Hier lebt ein Kerl der wahrscheinlich sein bescheidenes Zuhause verliert, wenn die Hotels drum herum den Betrieb aufnehmen.
This day Edee, Robert and me made a snorkel tour and visited the Lions island. Here lives Hippieman since around three years.
An diesem Tag machten Edee, Robert und ich eine Schnorcheltour und besuchten die Lions Insel aud der Hippieman schon seit drei Jahren lebt.


This is the cosy shack of Hippieman. He decided to disappear from the normal society and live his life on this nice island.  :)
Das ist die gemütliche Hütte von Hippieman. Er entschloss sich der normalen Gesellschaft lebewohl zu sagen und sein leben auf dieser Insel fort zu führen. :)
Have some beers and enjoy Hippieman and Edee playing.
Bei ein paar Bier die Musik von Hippieman und Edee genießen.


Hippieman.


Wuuhuuu long time that I didn't shot with a sling. :D
Wuuhuuuu lange her, dass ich mal mit einer Zwille geschossen habe. :D


Man and Dan are enjoying the sunset.
Man und Dan genießen den Sonnenuntergang.
Me too. :)
Ich auch. :)

The bunkers in the beach front. Here you have the more expensive stuff, which privates the beach and forces the old land owners away.
Hier die Bunker am Strand. Diese sind die etwas teureren Unterkünfte, die die Menschen dazu zwingen, von Strand wegzuziehen.
The Cactus restaurant. A really nice restaurant from a Malay that lived in Germany for many years. Nice food, a nice staff combined with fair prices. Commendable!
Das Cactus Restaurant. Geführt von einem Malay der für viele Jahre in Deutschland gelebt hat. Gutes Essen, nette Angestellte kombiniert mit fairen Preisen. Empfehlenswert!
The Queen of the night.
Die Königing der Nacht.
 
My first acupuncture. :)
Meine erste Akupunktur. :)
Goodbye Dennis! Thank you for the great time! Was a relaxed and uncomplicated time with you! Good luck for your actual projects! ;) :)
Tschüss Dennis! Danke für die tolle Zeit! Es war eine entspannte und unkomplizierte Zeit mit Dir! Viel Erfolg für Deine anstehenden Projekte! ;) :) 
 
 
Today I have already been traveling for one year. When I started my tour in Frankfurt, I didn't believe how far I would be able to make it. Around 5000KM by cycling and 16 countries for now.
Review:
On the 12.03.2015, I defended my bachelor thesis to start two days later, on 14.03.2015 my journey. Stress!!! Stress!!! Stress!!! Tax declaration, insurances, declaration of power, making my flat empty for the next renter... All things to be clarified! Sometimes I had the feeling of getting nearly a burnout! In such moments I thought "When you once started your tour, it will take a load of your mind!". Than the day of the days came and I started my way "to find myself" as they say. But after a while I had to realize, that I took myself with me on the journey. So stress and hectic have been on the same level like when I started. Arrive, make some kilometers, reach the goals! With the time then I learned to take things easier. Therefore I had to lose almost everything I had for a while. But this is how it works. You only learn from the experiences you made by yourself. :)
 

Some days ago I held an amulet in my hands. On its back it was written "The best thing about traveling is coming home!".... That's true! So I have moments, when I look forward to coming home, seeing my family and all my friends again. But before I want to go on for a while! ;) So the flight to Australia is booked for the end of April. Here I will work for half a year to save money to see Australia and New Zealand afterwards. Then South America for sure! I am really happy, that so many people still follow my journey. My blog has more than 20.000 clicks for now! Thank you for that! :) So stay curious about what the future brings! 
 
Cheers yours Jakob. :)
 
PS: Many thanks for the donations of Michael, Christoper and Fabian! Cause the donations have been mostly a bit more than one beer I decided to invite the next person behind me. The people looked a bit irritated and say things like "the next is on me!", but then I explain them, that they should make someone else a favour and we create the chain of friendliness. So they make the next one happy and the world a better place. :)
 
Ein ganzes Jahr bin ich nun schon auf der Reise. Als ich in Frankfurt losgefahren bin habe ich selbst nicht geglaubt wie weit ich es mal schaffe. Rund 5000 KM mit dem Fahrrad zurück gelegt und nun schon 16 Länder bereist.
Rückblick:
Am 12.03.2015 habe ich noch meine Bachelorthesis verteidigt um dann zwei Tage später am 14.03.2015 loszufahren. Stress!!! Stress!!! Stress!!! Steuererklärung, Versicherungen, Vollmachten, Wohnung leer räumen und übergeben.. Alles Dinge die geklärt werden mussten. Zweitweise hatte ich das Gefühl kurz vorm Burnout zu stehen. In diesen Momenten dachte ich mir "Wenn du erstmal losgefahren bist, dann fällt das alles ab wie ein Stein!". Dann kam der Tag der Tage und ich machte mich auf den Weg "um mich selbst zu finden", wie man so schön sagt. Nach einiger Zeit musste ich jedoch feststellen, dass ich mich mitgenommen hatte. So waren Stress und innere Hektik noch auf einem ähnlichen Level. Ankommen, Kilometer machen, Ziele erreichen. Mit der Zeit erst lernte ich, die Dinge gelassener zu sehen. Dazu musste ich erst einmal fast alles verlieren, doch so ist das eben. Man lernt nur aus Erfahrungen, die man selber gemacht hat. :) 

Vor einigen Tagen hielt ich ein Amulet in meinen Händen auf dessen Rückseite stand geschrieben "The best thing about traveling is coming home!".... da ist was dran! Und so gibt es bei mir natürlich immer wieder Momenten, da freue ich mich, wieder nach hause zu kommen, meine Familie und alle meine Freunde wieder zu sehen. Doch zuvor möchte ich noch eine Weile unterwegs sein. ;) Der Flug nach Australien ist für Ende April gebucht. Hier werde ich dann ein halbes Jahr arbeiten, um anschließend Australien und Neuseeland sehen zu können. Dann geht es weiter nach Südamerika. Ich freue mich, dass so viele Leute meine Reise verfolgen. Aktuell hat mein Blog hier über 20.000 Klicks! Danke dafür! :) Also bleiben wir gespannt was die Zukunft bringt! :) 

Auf bald, euer Jakob!

PS: Vielen Dank für die Spenden von Michael, Christopher und Fabian! Hier habe ich mich entschlossen, da die Spenden meisten für mehr als ein Bier reichten einfach die nächste Person hinter mir noch mit einzuladen. Die Leute gucken meist ziemlich irritiert und sagen Dinge wie "das nächste geht auf mich!". Dann erkläre ich ihnen, dass sie einfach wann anders jemandem eine kleine Freude machen sollen und wir so die Freundlichkeitenkette erzeugen. So machen sie dann den nächsten glücklich. Kleine Gesten, die die Welt zu einem besseren Ort machen. :)

 

Comments   

#6 parkolas 2019-08-23 12:28
This is the right webpage for everyone who wishes to understand this topic.
You realize so much its almost tough to argue with you (not that I actually will need to…HaHa).
You certainly put a fresh spin on a topic that's been discussed for decades.
Excellent stuff, just wonderful!
#5 dental 2019-08-23 02:10
When I initially commented I clicked the "Notify me when new comments are added" checkbox and now each time a comment is added I get three e-mails with
the same comment. Is there any way you can remove me from that
service? Thank you!
#4 tourident 2019-08-16 11:52
Thanks for finally writing about >End of Januar to middle February
#3 dental 2019-08-13 20:29
If some one needs to be updated with most up-to-date technologies afterward he must be
visit this web page and be up to date every day.
#2 dental 2019-07-24 11:42
Wonderful blog! I found it while surfing around on Yahoo
News. Do you have any suggestions on how to get listed in Yahoo News?
I've been trying for a while but I never seem to get there!
Thank you
#1 MatVies 2018-10-15 16:50
Doxycycline No Pres Online.Rs buy cialis: http://cialicheap.com Free Shipping Generic Viagra

Add comment

Security code
Refresh